Kugelhahn mit schwimmend gelagerter Kugel BR 835F-Serie

Der Kugelhahn mit schwimmend gelagerter Kugel der BR 835F-Serie ohne Kugelträgerdrehwelle: Die Kugel 'schwimmt' auf einer doppelten Sitzhalterung. An Rohrleitungen dient das Ventil hauptsächlich zum Schließen, Verteilen und Ändern der Strömungsrichtung des Mediums. Hauptmerkmale: Schwimmkugelhahn mit Sitzdichtung; zuverlässige Dichtungsumkehrung, wenn Ventilschaft schließt; feuer-/-elektrostatische Schutzfunktion; automatische Druckentlastung und strukturelle Sperrvorrichtungen. Unter anderem geeignet für Anwendungen in der Chemie-, Öl-, Naturgas- und  Metallindustrie sowie in Anwendungen, wo H2S, Verunreinigungen und hohe Korrosionen vorkommen oder in Anwendungen, wo lange Gasleitungen eingesetzt werden.

 

Merkmale

Nenndurchmesser: DN15 bis DN 300 (0,5" bis 12")
Druckstufe: PN10 bis PN40 (ANSI 150 bis 600 Ibs (68 bis 270kg)
Anschlüsse:
Geflanscht: ANSI B 16.5(RF,RTJ) / DIN EN 1092-1
Geschweißt: ANSI B 16.25 BW oder SW
Gehäusematerial:
Kohlenstoffstahlguss WCB (1.0619 / GP240GH / WCB)
Edelstahl (1,4408 / CF8 / CF8M / CF3 / CF3M)
Garniturmaterial:
Edelstahl, feuersichere antistatische Bauform, für sehr niedrige Temperaturen (PCT-FE / TFM-Lager)
Betriebstemperatur:
Normal: -29℃ bis +500 ℃
Form für niedrige Temperaturen: -198℃ bis +70℃
Durchfluss Kvs-Wert:
Schnelles Öffnen / Schließen
Dichtheitsklasse: Metallabdichtung IV/V, weiche Abdichtung VI
Betätigungsvorrichtung: PRS/PRD-Serie Druckluftantrieb;
NN-Serie Handantrieb; Elektrischer Antrieb nach Kundenspezifikationen

Zurück